Johanna Deffner Bühnen- und Kostümbildnerin 

Vita

Johanna


Johanna Deffner
geboren am 1.11.1972
in Neuendettelsau (Bayern)

 

Ausbildung

1996-2001

Studium des Bühnen- und Kostümbildes an der Universität Mozarteum in Salzburg (Prof. Herbert Kapplmüller);
Abschluss im Oktober 2001 mit Magister Artium;
Diplomthema: Bühne und Kostüme zu "Falstaff" von G. Verdi
1992-95 Ausbildung zur Theatermalerin und Maler- und Lackiererin
an den Städtischen Bühnen Nürnberg
(1995-96 feste Anstellung als Theatermalerin
im Malsaal der Städtischen Bühnen Nürnberg)
 
bisherige Arbeiten
 
2013
 
August 13 Leitung des Kindermaskenkurses "Großstadtdschungel" im Rahmen
des Ferienprogrammes des Stadttheaters Fürth
Januar 13

Bühnenbild für "Die Großherzogin von Gerolstein" von J. Offenbach
Regie: Georg Blüml
Stadttheater Fürth

Januar 13

Kostümbild für "In-Side-Out"
Tanztheater von Susanna Curtis
im Künstlerhaus Nürnberg

2012
 
Mai 12 Bühnenbild für "Der Brandner Kaspar und das ewige Leben"
von Gabriele Küffner nach F. v. Kobell
Regie: Gabriele Küffner
Kulturhof Langenzenn
April 1 Leitung des Kinderkostümkurses "Helden wie wir" im Rahmen
des Ferienprogrammes des Stadttheaters Fürth
2011
 
Dezember 11 Kostümbild für "Prosorov Park"
Tanztheater von Susanna Curtis in der Tafelhalle Nürnberg
April 11 Festivalbeitrag "Operation Taille" zu "Clinc"
Kontorbespielung mit Verena Dietzel im Klinikum Fürth
Februar 11 Kostümbild für "Alles im Garten"
von Edward Albee
Regie: Alice Asper
Januar 11 Bühnen- und Kostümbild für "Mutwerk"
Theaterprojekt von Tina Geißinger am theater erlangen
2010
 
Januar 10 Bühnen- und Kostümbild für "twO-thello"
Tanztheater von Susanna Curtis im Künstlerhaus Nürnberg
2009
 
November 09 Kostümkurs an der Kinderakademie Nürnberg
Oktober 09 Kostümbild für "Acis und Galatea" von G.F. Händel am Stadttheater Fürth
Regie: Nilufar K. Münzing
2008
 
Dezember 08 Entwurf und Realisation der Kostüme für "Clinic Camelot" von Susanna Curtis am Kulturforum Fürth und im Künstlerhaus Nürnberg
Februar-September 08 Bühnenbildmitarbeit für "Eugen Onegin" von P.I. Tschaikowsky an der Staatsoper Unter den Linden, Berlin
Bühnenbild und Regie: Achim Freyer

Juni 08 Entwurf und Ausführung eines Wandbildes im Rahmen einer Gartengestaltung, Erlangen
2007
 
Dezember 07 Zeichnerischer Plakatentwurf für das Jugendtheaterfestival "Hart am Wind"
in Oldenburg
Auftraggeber: hübenunddrüben
Juni 07 Szenografie für den Kurzfilm "Schlafende Schönheit"
im Team mit Angela Loewen;
Regie: Martin Dolejs

Juni 07 Raumgestaltung für das Salsa Camp am Kulturforum Fürth

2006
 
Dezember 06 Festdekoration die Silvesterveranstaltung "Cotton Club" am Kulturforum Fürth
 
Juni 06
 
Entwurf eines Plakates für die Kinderbuchmesse 2006, Mitbetreuung der fotografischen Umsetzung des Entwurfs
 
Mai 06 Bühne und Kostüme für „Unter Eis“ von Falk Richter
am Oldenburgischen Staatstheater,
Regie: Carsten Woike
 
Februar 06 gemalter Backdrop für die Tour "Buchstaben über der Stadt" der Band "tomte"
 
Februar 06 Bühne und Kostüme für "Yvonne, die Burgunderprinzessin"
von Witold Gombrowicz im Schlosstheater Moers,
Regie: Birgit Oswald

2005
 
 
Dezember 05  Entwurf und Realisation der Kostümobjekte für „Hieronymi“,
Tanzabend in der Choreografie von Susanna Curtis im Kulturforum Fürth
 
2004/05 Entwurf und Umsetzung eines akustischen Konzertraumes für
Sinfoniekonzerte (Konzertzimmer) im Grossen Haus des Oldenburgischen Staatstheaters;
Einweihung im Oktober 2005
 
April 05 Bühne und Kostüme für „Die Geschöpfe des Prometheus“
von Ludwig van Beethoven
im Großen Haus des Oldenburgischen Staatstheaters,
Choreografie: Martin Stiefermann

2004
 
 
Juni 04 Bühne und Kostüme für „Ein Sportstück“ von Elfriede Jelinek
im Kleinen Haus des Oldenburgischen Staatstheaters,
Choreografie: Martin Stiefermann
 
 
2003
 
 
November 03 Bühne und Kostüme für das Kindermusical „Der Lebkuchenmann“
von David Wood,
Weihnachtsmärchen im Grossen Haus des Oldenburgischen Staatstheaters;
Regie: Neva Howard
 
November 03 Kostüm für „Rosa...wie Mädchen so sind“, Projekt von und mit
Nathalie Golob und Daniela Dillinger
im Kindertheater Pfütze, Nürnberg
(eingeladen zu den bayerischen Theatertagen in Regensburg)
 
September 03 Bühne und Kostüme für „Dream Train“ von Tom McGrath
im Spielraum des Oldenburgischen Staatstheaters ;
Regie: Mark Spitzauer
 
Mai 03 Bühne und Kostüme für „Misery“ von Stephen King
im Spielraum des Oldenburgischen Staatstheaters;
Regie: Carlos Traffic
 
April 03 Bühne und Kostüme für „Emil und die Detektive“ von Erich Kästner
im Kleinen Haus des Oldenburgischen Staatstheaters;
Regie: Martin Kammer
 
März 03 Bühnenbildmitarbeit für „Nachmittag eines Fauns“ von Claude Debussy
im Grossen Haus des Oldenburgischen Staatstheaters;
Choreografie und Bühne: Martin Stiefermann
 
 
2002
 
 
  Kostümbild für das Kindermusical „Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer“
von Michael Ende und Konstantin Wecker,
Weihnachtsmärchen im Grossen Haus des Oldenburgischen Staatstheaters;
Regie: Neva Howard
 
  Bühne und Kostüme für “Hahnenkopf/ Der Veteran” von Thomas Brasch
im Garderobenfoyer des Oldenburgischen Staatstheaters;
Regie: Tobias Sosinka
 
 

Ausstattung für „Das Herz eines Boxers“ von Lutz Hübner
im Spielraum des Oldenburgischen Staatstheaters;
Regie: Stephan Schnell
   
 

2000
 
 
  Ausstattung eines Tanzstücks am SEAD (Salzburg Academy of Dance);
Choreografie: Eva Török
 
  “Lenz“ Kammeroper von Wolfgang Rihm im Grossen Studio des Mozarteums;
mit drei Mitstudenten realisierte Bühne und Kostüme im Rahmen der internationalen
Sommerakademie der Universität Mozarteum Salzburg,
Regie: Herbert Kapplmüller und Lisa Stumpfögger
 
  „Der Freischütz“ von Carl Maria von Weber;
realisierte Bühne und Kostüme in Zusammenarbeit mit Eva Ziemen
im Großen Studio des Mozarteums;
Regie: Hermann Keckeis
 
 
Bühnenbild-Assistenzen
 
Sep.-Nov.05 Bühnenbildassistenz für „Pique Dame“ von P. I. Tschaikowsky
an der Oper Frankfurt;
Bühnenbild: Alexander Lintl;
Regie: Christian Pade
 
Aug.-Okt. 04 Bühnenbildassistenz für „Elektra“ von R. Strauss an der Oper Frankfurt;
Bühnenbild: Alex Harb;
Regie: Falk Richter
 
Feb.-Mrz.04 Bühnenbildassistenz für „Ariodante“ von G.F. Händel an der Oper Frankfurt;
Bühnenbild: Claudia Doderer;
Regie: A. Freyer / F. Rinne-Wolf
 
2001-03 Ausstattungsassistentin für die  Spielzeiten 2001/2002 und 2003/2004
am Oldenburgischen Staatstheater (Zusammenarbeit u.A. mit:
C. Matthes, H. Scheele, A. Pilavachi, M. Gora, F. Barth, S. Mader,
B. Fassnacht, T. Kuhnert, M.Stiefermann, A. Wilkens, H.Thor, E. Bircher)
 
1999 Bühnen- und Kostümassistenz für „Die Tankstelle der Verdammten“
von Georg Ringsgwandl
im Schauspiel Essen;
Ausstattung: Monika Gora,
Regie: Katharina Kreuzhage
 
 
Ausstellungen
 
Dezember 2007 ArtVent in der Galerie Bernsteinzimmer, Nürnberg
Objekt: "Leitstern 2007"
Oktober 2007 Gastspiel 2007 Fürth
Mit dem Beitrag" silberfarben" zu Gast im Atelier Loewen/Engelhard
Februar 2007 Verloren in Fürth:
Objektkontext "MilchMädchenBecher"
2005 Teilnahme an der Dozentenausstellung zur Eröffnung
der „Von Erlenbach Kunstschule“ in Berlin
 
1999 „Mozarts Zauberflöte im Stimmengewirr der Aufklärung“,
Konzeption einer Ausstellung zur Entstehungszeit der „Zauberflöte“;
Präsentation der Gruppenarbeit auf der Quadriennale in Prag ;
Leitung: Gerhard Fischer
 
1997 „Projekt Labyrinth“; abteilungsübergreifende Arbeit (Komposition,
Instrumentalisten, Orff- Institut, Bühnenbild) mit räumlichen und
akustischen Installationen, Video, Live-Performance und Tanz in
den Gängen der Universität Mozarteum